Rechtzeitig zum Jahreswechsel beschäftigt mich das Thema Ideenbaby. Jeder Mensch hat Bedürfnisse, Wünsche oder ungewöhnliche Ideen. Irgendwann kommt der richtige Zeitpunkt, diesen Leben einzuhauchen. Auf den perfekten Moment zu warten bedeutet, anderen Menschen, veränderten Lebensumständen, dem Schicksal oder dem Zufall Macht über sich selbst zu geben. Somit ist der optimale Augenblick immer das JETZT. Nichts befriedigt uns mehr, als das in die Tat umzusetzen, was unseren tiefsten Wünschen, persönlichen Werten und kreativen Potenzialen entspricht und was für uns selbst größtmöglichen Nutzen stiftet. Was also hält uns davon ab, aktiv zu werden und unsere Schöpferkraft zu leben? In der Regel ist es das Argument „keine Zeit“, die Angst vor der eigenen Stärke oder unsere Bedenken hinsichtlich finanzieller Investitionen in uns selbst. Ein Ideenbaby zur Welt zu bringen bedeutet, sich mit Hindernissen, falschen Annahmen und dem Scheitern auszusöhnen. „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“ ist ein altes Sprichwort, das nie wahrer ist, als bei der Aktivierung unseres Schöpfungsreichtums.

Mein persönliches Ideenbaby hat den Namen „Lebensmeisterei„. Unter diesem Slogan geht es ab 2018 um alles, was dir hilft, dein/e eigene/r Lebensmeister/in zu werden: https://www.lebensmeisterei.org/