Schwerpunkt

Krisen-Management

„Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.“

Rumi

Konflikte gehören zu unserem Leben. Sie spielen sich sowohl in uns selbst als auch im privaten und beruflichen Kontext ab. Unterschiedliche Sichtweisen fordern dazu auf, Einstellungen, Verhaltensmuster und Überzeugungen zu hinterfragen und sich mit sich selbst und den Anschauungen des Gegenübers intensiv auseinanderzusetzen. Wenn es gelingt, mit Konflikten konstruktiv und lösungsorientiert umzugehen, führen sie zu Innovationen, neuen Blickwinkeln und positiven Veränderungen. Erfolgreiche Konfliktbewältigung schafft eine Basis, auf der nach einer Auseinandersetzung ein positives, neues Miteinander gelingt. Mit individuellem Coaching oder einem auf die konkrete Situation abgestimmten Konfliktmanagement-Training scheint bald wieder die Sonne.

Strategien zu Krisenmanagement, Konfliktverhalten und Konfliktlösung

Schwelen Konflikte über längere Zeit, hat das negative Auswirkungen auf die Beziehungsebene und – im beruflichen Kontext – auf die Effektivität im Arbeitsprozess. In diesen Fällen ist Mediation eine wertvolle Möglichkeit der Konfliktbeilegung. Über die Berücksichtigung der Interessen aller Parteien und durch eine strukturierte Vorgehensweise gelingt den Konfliktparteien die Lösungsfindung selbst in festgefahrenen Konfliktsituationen.

Meine Herangehensweise als Coach und Mediatorin

Als Mediatorin führe ich die Parteien durch den Prozess bis zu einer für alle verbindlichen Vereinbarung. Die im Coaching eingesetzten Methoden orientieren sich an der individuellen Themenstellung des Klienten. Ergebnisse der Persönlichkeitsentwicklung lassen sich über die Arbeit mit dem Inneren Team (Ansatz nach Prof. Schulz von Thun) und dem Voice Dialog (Ansatz nach Hal und Sidra Stone) auf besonders anschauliche und sanfte Weise (be-)greifbar machen, ohne dabei an Tiefe zu verlieren. Das Innere Team ist ein Bild für die Komplexität unserer Psyche. Die Selbsterforschung darüber schafft eine solide Basis für die nachhaltige Bewältigung von Veränderungsprozessen und Konflikten und ermöglicht dadurch eine klare und authentische Kommunikation.