Change Magazin Methodik Selbstmanagement Stressmanagement

Panorama Coaching: 360° Selbst

Wie erweitern wir unsere Perspektive von uns selbst?

GEIST: Erkennen von hemmenden Denk- und Verhaltensmustern – Entwicklung relevanter persönlicher Kompetenzen – INNERE TEAMFÄHIGKEIT stärken

KÖRPER: Bewegung bewusst in unseren Alltag integrieren – Gesunde Ernährung – Bewusste KOMMUNIKATION = Gedanken und Emotionen ausdrücken

SEELE: Entspannung und Kreativität Raum geben, Achtsam sein, soziale Kontakte pflegen

Wir besteigen Flugzeuge und arbeiten in Projekten auf der anderen Seite der Weltkugel. Gleichzeitig gewährleistet die moderne Technik permanente Erreichbarkeit und einen von Büro und Arbeitszeiten unabhängigen Einsatz. Wir folgen den sozialen Netzwerken am Schreibtisch, arbeiten an termingebundenen Aufträgen im Urlaub und bearbeiten unsere Mails vor dem Zubettgehen. Die Ära, in der wir zu fixen Zeiten in feste Rollen schlüpften, ist vorbei. Wir sind alles gleichzeitig oder switchen in kurzen Zeitabständen zwischen den unterschiedlichen Lebensbereichen und Tätigkeitsfeldern scheinbar mühelos hin und her. Dabei sind wir vieles oder alles gleichzeitig – jedoch sind wir nur selten wir selbst. Wie ein Chamäleon wechseln wir unsere Gedanken, Gefühle und Verhalten, um es an die jeweiligen Anforderungen anzupassen. Es scheint alles kein Problem zu sein, bis wir irgendwann an einem Punkt angekommen sind, an dem wir feststellen, dass wir unseren persönlichen Lebensentwurf aus dem Augen verloren haben.

Stress, Erschöpfung, das Gefühl von Sinnlosigkeit, physische und psychische Beeinträchtigungen begleiten diesen Zustand, aus dem wir uns offenbar nicht alleine befreien können. Wir sind nicht krank und doch erschöpft. Wir sind nicht leistungsunfähig und doch nicht agil. Wir funktionieren, doch kreativer Ausdruck bleibt auf der Strecke.