Arbeitsqualität Change Magazin Methodik Selbstmanagement

Investieren Sie in die Energie der Stärke

Immer mehr Unternehmen sehen im konsequenten „Management von Unterschieden“ eine Chance und einen klaren Wettbewerbsvorteil. Sie entwickeln Konzepte zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern oder zur Harmonisierung von kulturellen Unterschieden. Darüber hoffen Konzerne und Unternehmen auf mehr Zufriedenheit der Mitarbeiter, die Steigerung der Problemlösungs-Kompetenz in Teams und einen klaren Vorteil beim Recruiting qualifizierter Mitarbeiter.

Ich habe schon einiges zum Thema Diversity gebloggt, möchte heute jedoch einen ganz individuellen Aspekt zum „Diversity Management“ aufgreifen:

„Die Unterschiedlichkeit individueller Stärken“

Diversity Management gelingt nur dann, wenn Menschen ihre persönlichen Stärken kennen, anerkennen, benennen können, zielgerichtet managen und sinnstiftend einbringen. Marcus Buckingham und Donald O. Clifton sind der Meinung: „Der größte Spielraum für die Leistungssteigerung liegt bei jedem einzelnen Menschen in den Bereichen ihrer oder seiner größten Stärken“. Von 34 Talenten verfügt jeder Mensch über mindestens fünf, die er für so selbstverständlich hält, dass er sie nicht mehr als individuelle Stärke erkennen kann.

Statt diesen persönlichen Schatz zu perfektionieren (= unsere Stärken zu stärken), verwenden wir viel Lebens-Energie darauf, vermeintliche Schwächen auszugleichen. Das gleicht einem Kampf gegen Windmühlen. Ein sinn- und nutzloses Unterfangen, in das viele Unternehmen auch noch Geld in Form von Seminaren investieren.

Tipp:
Talente sind Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster, die bereits im Kindesalter entstehen. Sie sind ein fester Bestandteil unseres Wesens und unterscheiden sich somit von erlerntem Wissen, das wir uns im Lauf des Lebens aneignen.
Je nach persönlicher Stärke gelingt es uns unter Umständen leichter, eine Strategie zu entwickeln, als zu fremden Menschen schnell Kontakt aufzubauen.
Oder jemand ist perfekt darin, Projekte diszipliniert und erfolgreich umzusetzen, fühlt sich jedoch unwohl bei einem Brainstorming zur Entwicklung innovativer Ideen.

Machen Sie sich Ihre persönlichen Stärken bewusst und beginnen Sie, diese zu würdigen und bewusst einzusetzen!
Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Ihrer Talente einen der Top-5-Plätze im Stärken-Contest gewinnen, unterstütze ich Sie gerne mit einem individuellen Potenzialcheck.